Kategorie: POPKULTUR

Musik, Film, Literatur – Popkultur aus Großbritannien.

Shakespeare Castle Tour: Shakespeare Freiluft Theater auf Burgen und Schlössern

schloss mainau

Geboren in Stratford-Upon-Avon in Warwickshire zählt William Shakespeare zu den bedeutendsten Dramatikern und Dichtern der Weltliteratur. „Romeo und Julia“, „Hamlet“, „Macbeth“, „Ein Sommernachtstraum“ – ob als klassische Aufführung oder Neuinterpretation, Shakespeares Theaterstücke sind die am häufigsten aufgeführten und verfilmten Werke.

Shakespeare Schlösser Tour durch 13 Länder

Shakespeare in der englischen Originalsprache und in herrschaftlicher Atmosphäre kannst Du diesen Sommer bei der Shakespeare Castle Tour erleben. Die American Drama Group Europe reist diesen Sommer durch Deutschland und weitere 12 Länder, um Shakespeare in Schlössern, Burgen und deren Gärten aufzuführen. Shakespeare Freiluft Theater unterm Sternenhimmel, ist das nicht die perfekte Idee für einen lauen Sommerabend mit ein wenig Kultur?

"The Twelfth Night" von William Shakespeare

Szene aus „The Twelfth Night“ von William Shakespeare

Shakespeare erleben auf Burgen, in Schlössern und Schlossgärten

Mit William Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“ (Original: Twelfth Nigth, or What Yu Will) gastiert die American Drama Group Europe mit dem TNT Theatre Britain in 53 Schlössern, darunter in so illustren Häuser wie Schloss Bückeburg, Burg Hohenzollern oder Schloss Drottningholm in Schweden. Auch auf den britischen Kanalinseln macht die Tour Halt: Wer Shakespeare dort genießen möchte, hat dazu unter anderem im Castle Cornet in Guernsey oder dem Mont Orgueil Castle in Jersey die Chance.

Shakespeares The Twelfth Night

Shakespeares Komödie „The Twelfth Night“ bzw. „Was ihr wollt“ ist eine klassische Verwechslungsgeschichte. Darum gehts: Viola konnte sich von einem Schiffsunglück an die Küste Illyriens retten, ihr Zwillingsbruder Sebastian ist seitdem verschollen und totgeglaubt. Viola verkleidet sich als Mann, um für Orsino, den Herrscher Illyriens, als Diener tätig zu werden. Dieser ist in die Gräfin Olivia verliebt, die aber sieben Jahre lang Trauer tragen möchte, da sie ebenfalls einen Bruder verloren hat. Viola nennt sich von nun an Cesario und soll für Orsino den Wingman spielen, damit er Zugang zum Herzen Olivias erhält. Wie es dann aber meist so läuft bei einer Shakespear’schen Verwechslungskomödie verknallt sich Olivia in den vermeintlichen Knaben Cesario/Viola, und Violas Herz schlägt für ihren Boss. Man kann sich vorstellen, dass noch einiges Hin und Her passiert, bis letztendlich alles in einem großen Happy End mündet. Sorry für den Spoiler, aber hier ist nicht das „was“, sondern das „wie“ entscheidend.

 

Shakespeare im englischen Original verstehen

Shakespeare zu verstehen, ist nicht immer ganz einfach, deshalb empfiehlt es sich, den Verlauf der Geschichte schon einmal grob anzulesen. Ich habe die Inszenierung von „The Twelfth Night“ im Schlossgarten auf der wunderschönen Blumeninsel Mainau/Bodensee gesehen und konnte der Story nach anfänglichen Schwierigkeiten gut folgen. Für 3€ konnte man sich noch eine Broschüre kaufen, die den Plot erklärte und wo man tatsächlich auch das Skript mitlesen konnte – sehr hilfreich, vor allem um die vielen kleinen Spitzen und feinen Ironien zu verstehen. Das TNT Theatre in Britain sorgt mit dem schönen British English für ein Original-Shakespeare-Feeling, und einige Aha-Erlebnisse: wie viele unserer heutzutage so bekannten geflügelten Worte stammen doch vom Meister höchstpersönlich!

Shakespeare: bekannte Redewendungen aus „The Twelfth Night“

Diese Redewendung kennst Du bestimmt:

If music be the food of love, play on,
Give me excess of it; that surfeiting,
The appetite may sicken, and so die.

Aber weißt Du auch, woher sie stammt? Herzog Orsino äußert diesen Spruch zu Anfang des Theaterstücks, als er in sehr sentimentaler und melancholischer Stimmung ist, fast krank vor unerwiderter Liebe zur schönen Olivia, gleichzeitig aber voller Selbstmitleid und „Drama, Drama, Drama“, wie ein bekannter Laufstegtrainer sagen würde. Diese Redewendung gefällt Shakespeare übrigens so gut, dass er sie in anderen Theaterstücken recycelt, so kommt es zum Beispiel auch in „Wie es euch gefällt“ („As you like it“) oder „Viel Lärm um nichts“ („Much ado about nothing“) vor.

Oder wie wäre es hiermit?

Be not afraid of greatness. Some are born great, some achieve greatness, and some have greatness thrust upon them.

Die Meinungen über die Interpretation dieser Aussage des widersprüchlichen Charakters Malvolio in Shakespeares „The Twelfth Night“ gehen etwas auseinander, ich versuche, den allgemeinen Konsens zusammen zu fassen: Manchen wird das Talent schon in die Wiege gelegt, Genies wie Mozart, Einstein oder Leonardo da Vinci. Andere wiederum erlangen Größe erst durch ihr Tun, ihre Hartnäckigkeit und ihren Fleiß. Und dann gibt es wiederum jene, die gar nicht merken, dass sie zu großen Dingen bestimmt sind – und nur durch Fügungen des Schicksals jemals diese Größe ausleben können. Ein gutes Beispiel hierfür  ist zum Beispiel Harry Potter: hätte er niemals die Einladung nach Hogwarts erhalten, wer weiß, was dann passiert wäre. Vielleicht wäre er einfach nur ein ganz normaler Junge geblieben, dessen Größe zwar tief in ihm schlummern, aber niemals zum Leben erweckt werden würde.

Shakespeare Freiluft Theater: Was passiert, wenn’s regnet?

Der Sommer in Deutschland bekleckert sich dieses Jahr ja nicht gerade mit Ruhm. Auch wenn manche Teile der Republik durchaus sonnenverwöhnt sind, ist die Gefahr eines abendlichen Regenschauers nicht unwahrscheinlich. Angst, beim Shakespeare Freiluft Theater nass zu werden, brauchst Du dennoch nicht zu haben. Jedes Schloss bzw. jede Burg der Shakespeare Castle Tour geht mit den witterungsbedingten Gegebenheiten anders um. Auf der Insel Mainau hatte ich bei meinem Theaterbesuch das Glück, dass im Schlossgarten ein großes, offenes Zelt aufgebaut war. So hatten wir Theatergäste das Gefühl, voll im Freien zu sitzen, waren dennoch gut geschützt vor dem zweimal eintretenden Regen. Andere Burgen und Schlösser haben diverse Ausweich-Locations. Wie genau das jeweils gehandhabt wird, erfährst Du vom jeweiligen Veranstalter.

Infos und Tickets für die Shakespeare Castle Tour

Alle Infos über die Shakespeare Castle Tour erhältst Du auf der Website der American Drama Group Europe. Hier erfährst Du auch andere Termine des Ensembles, das neben dem Shakespeare Freiluft Theater in der Saison 2017/2018 noch andere Klassiker der Weltliteratur aufführt. Aktuelle Infos entnimmst Du am besten der Facebook Seite der Adg Europe.

Hast Du Tipps für Shakespeare Vorführungen oder andere englische Theaterstücke? Oder kannst Du besondere Orte empfehlen, an denen bekannte Werte aufgeführt werden? Ich freue mich über Hinweise!

Pippa heiratet – 15 Fakten über eine fast royale Hochzeit

Hochzeit Pippa

Heute ist es also so weit, Großbritanniens berühmtester Po kommt am 20. Mai um 12.30 mitteleuropäischer Zeit unter die Haube. Ja, es nervt, Pippa Middleton auf ihre Kehrseite sowie ihren Status als „Schwester von…“ zu reduzieren, deshalb mal ein paar weitere Fakten über die Braut, den Hochzeitsrummel und den Ort des Geschehens.

  1. Pippa heißt mit vollem Namen Philippa Charlotte und wurde 1983 in Reading in der Grafschaft Berkshire geboren.
  2. Studiert hat sie an der University of Edinburgh, Englische Literatur.
  3. Sie arbeitet als Event-Managerin und hat publizistische Ambitionen, ihr Partyratgeber „Celebrate: A Year of Festivities for Families and Friends“ fand allerdings nicht sehr großen Anklang.
  4. Geheiratet wird in der St. Mark’s Church in Englefield, gefeiert dann im Familienanwesen im nahe gelegenen Bucklebury.
  5. Für heute sind in Englefield bewölkte 15 Grad mit gelegentlichen Schauern vorhergesagt.
  6. Der Bräutigam James Matthews ist Hedgefonds-Manager und „Selfmade-Millionär“.
  7. Es scheint sich im Übrigen tatsächlich um wahre Liebe zu handeln. Zumindest seitens des Bräutigams. Die beiden waren schonmal ein paar, dann machte Pippa Schluss, weil sie jemand anderen besser fand. Und als das dann in die Hose ging, war der gute James wieder am Start und warb erneut um die Gunst seiner Pippa.
  8. Der Heiratsantrag geschah im Sommer 2016, als James vor Pippa während eines Trips durch den Lake District auf die Knie ging und um Pippas Hand anhielt.
  9. A propos Ring: Aufreger Nr. 1 der Hochzeit: „No ring, no bring!“ – nur Angetraute oder Verlobte der Eingeladenen dürfen bei der Zeremonie in der Kirche dabei sein. So muss auch die aktuelle Freundin von Prince Harry, Meghan Markle, leider draußen bleiben. Bei der anschließenden Party darf sie dann aber mitfeiern.
  10. Böse Zungen behaupten, Pippa habe Angst dass ihr die schöne Amerikanerin die Schau stiehlt.
  11. Fun Fact: Der Champagner-Empfang findet im Englefield House statt. Dort wurde 2014 die amerikanische TV-Trash-Show „I wanna marry Harry“ gedreht, eine Art Bachelor mit dem angeblichen Prinz Harry (in Wahrheit ein Double) als Hauptgewinn.
  12. Aufreger Nr. 2: Die schier maßlose Dekadenz. Das Glashaus, das extra für die Hochzeit von Pippa im Garten der Middletons errichtet wurde, soll um die 100.000 Pfund gekostet haben. Die gar nicht Dixie-haften mobilen Toiletten für die Gäste wiederum waren zum schnäppchenhaften Preis für 6.000 Pfund zu haben.
  13. Aufreger Nr. 3: Die Mario-Antoinette-haften Züge Pippas. Englefield war der Braut nicht schmuck genug, deshalb mussten die Anwohner ihre Holzzäune und Fenster streichen. Das Tor vor der Kirche schimmerte ihr etwas zu gülden, für Pippa wurde es dunkel lackiert. Und die Bewohner dürfen sich in ihrem eigenen Dorf am Tag der Hochzeit nicht ganz frei bewegen und müssen ein Bändchen um ihr Handgelenk tragen. Das soll sicherstellen, damit sie in ihr Haus zurückkommen und nicht mit ungebetenen Paparazzi oder Wedding Crashers verwechselt werden.
  14. Was genau es zu essen geben wird wurde der Öffentlichkeit noch nicht bekannt gegeben. Klar ist nur, dass der Luxus-Caterer Admirable Crichton dafür zuständig ist, der auch schon des öfteren das Essen für Prince Charles Veranstaltungen geliefert hat.
  15. Der nächstgelegene Pub, The Bull at Theale, serviert heute einen Sunday Roast mit Lammkeule für 10.50 Pfund, die vegetarische Variante mit Pilzen, Nüssen und Brie kostet 9.50 Pfund.

Großbritannien und der Eurovision Song Contest

Eurovision Song Contest Großbritannien Lucie Jones

Großbritannien und der Eurovision Song Contest, das ist eine große Liebe. Aber wie in jeder langfristigen Beziehung heißt es auch hier immer mal wieder: es ist kompliziert. Die nackten Tatsachen sprechen für eine durchaus von Erfolg geprägte Freundschaft, denn mit 59 Teilnahmen gehört das Vereinigte Königreich zu den Dauerbrennern des Musikwettbewerbs. Weiterlesen

10 Bands, die sich nach Orten in Großbritannien benannt haben

Britische Bands

Eine beliebte Frage von Musikjournalisten an Bands ist immer: „…und woher kommt Euer Bandname?“ Zu Recht, denn es ist ja ziemlich interessant, warum die Beatles Beatles heißen und die Rolling Stones eben Rolling Stones. Hier geht es heute um Bands, die sich nach Orten in Großbritannien benannt haben – hättest Du alles gewusst? Weiterlesen

Zum Geburtstag von Helen Fielding: 5 Wahrheiten über die Liebe aus „Bridget Jones’s Diary“

Bridget Jones Schokolade zum Frühstück

Helen Fielding, die Schöpferin meiner ewigen literarischen Heldin Bridget Jones, feierte heute, am 19. Februar, ihren 59. Geburtstag. Über zwanzig (whaaaat?) Jahre nach der Erstveröffentlichung des berühmten Tagebuchs weiß ich immer noch nicht, warum man der deutschen Version von „Bridget Jones Diary“ den Titel „Schokolade zum Frühstück“ gab. Sei’s drum – eine schlechte Idee ist Schokolade zum Frühstück allemal nicht. Weiterlesen

Bücher

I do believe something very magical can happen when you read a good book. (J. K. Rowling)

An dieser Stelle findest Du bald die spannendsten Neuerscheinungen britischer Autoren, meine persönlichen Leseempfehlungen und All-Time-Favourites. Neben Belletristik haben selbstverständlich auch Sachbücher ihren Platz, allen voran Kochbücher. Denn nicht erst seit Jamie Oliver wissen wir: die englische Küche kann was!