Schlagwort: filmtourismus

Die schönsten Drehorte in Großbritannien – Interview mit Setjetterin Andrea David

die-schoensten-drehorte-in-grossbritannien

Alles begann mit Schottland – wie soll es auch anders sein. Bei einer Schottland-Reise während ihres Touristikmanagement-Studiums nahm Andrea David zum ersten mal bewusst wahr, wie schön es ist, Landschaften die man nur aus Filmen kennt, „in echt“ zu erleben. An den Drehorten von Highlander und Braveheart wurde, wenn zunächst auch unbewusst, das Fundament für das gebildet, was heute Europas führender Blog zum Thema Filmtourismus ist. Für ihre Abschlussarbeit über den Einfluss von Filmen auf die Wahl der Reiseziele musste sie noch mehr reisen und recherchieren – und wurde somit mehr und mehr zur Filmtouristin. Seit zehn Jahren gibt es nun filmtourismus.de, wo Andrea David von ihren Reisen als „Setjetterin“ berichtet. Während Filmtourismus zu ihren Studienzeiten noch ein absolutes Nischenthema war, liegt das Reisen zu Drehorten mittlerweile total im Trend. Das sieht man zum Beispiel in London, wo sich in Kings Cross vor der „Plattform 9 3/4“ täglich Schlangen bilden, um ein Foto vom Durchgang zum geheimen Gleis aus Harry Potter zu machen. Weiterlesen

Post von der Insel: Postkarte aus Roslin

postkarte-roslin

Eine Kirche, die mir sofort sehr bekannt vorkommt, obwohl ich an diesem Ort noch nie gewesen bin. Gut möglich, dass auch du schonmal etwas von diesem besonderen Bauwerk in Schottland gehört hast. Warum das so ist und wer mir die Postkarte aus Roslin geschickt hast, erfährst Du jetzt und hier – es gibt wieder Post von der Insel!  Weiterlesen