Veranstaltungstipp: „A Taste of the British Isles“: Britisches Street Food in Berlin

©Lars Griebner https://www.facebook.com/LarsHatKlickGemacht/

Freunde der britischen Kulinarik in Berlin, aufgepasst: auf uns warten drei Wochen voller Foodie-Glückseligkeit. Am Freitag, 15. September übernimmt Barker Bites für eine kurze Zeit das Regiment im Biergarten Republik-berlin. Es wird „very British“ und natürlich absolutely delicious!

Unter dem Motto A Taste Of The British Isles kann man sich durch verschiedene Regionen Großbritanniens schlemmen. Britisches Street Food in Berlin, aber richtig: auf dem Menü stehen unter anderem hausgemachte Sausages, Haggis (in der vegetarischen Variante!), Welsh rarebit, Scotch Eggs, Black Pudding und, na klaro, Fish & Chips. Und an den Sonntagen wird die ganz große Kochkunst aufgerollt, denn da gibt es einen original Sunday Roast, selbstverständlich mit Yorkshire Pudding und den anderen klassischen Beilagen.

Wer Barker Bites schon kennt, zum Beispiel aus ihrer Zeit in der Markthalle Neun, dem läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. Gründer und Inhaber Kingsley Barker stammt ursprünglich aus Whitstable, einem kleinen Fischerort an der Nordküste Englands in der Grafschaft Kent. Als Sohn eines Fischers wurde ihm die Liebe für Fisch bereits in die Wiege gelegt, später eröffneten seine Eltern ein Restaurant, eine Weinbar und ein Country Pub – einen Großteil seiner Jugend verbrachte Kingsley in der Küche mit der Zubereitung von Speisen. Anschließlich nahm er einen Umweg von 17 Jahren, um seinen mittlerweile sehr erfolgreichen Beruf als Fotograf hinter sich zu lassen, um sich wieder der Gastronomie zu widmen. Mit seiner schwangerer Frau ging es nach Berlin, wo er zu seinen kulinarischen Wurzeln zurückkehrte. Konzepte wurden ausprobiert und wieder verworfen, die Markthalle Neun lohnte sich finanziell nicht, weshalb er sich für ein Leben on the Road mit seinem Food Truck entschied: seine Fish & Chips sind aus der Street Food Szene mittlerweile nicht mehr wegzudenken und ein großer Hit.

king meats queen berlin

©Barker Bites/King Meats Queen

Auf seinem Erfolg ruht sich Kingsley Barker jedoch längst noch nicht aus. Weiter geht es mit einem neuen Konzept, gemeinsam mit Mr. Queen, das sich dem Thema „traditional British sausage and black pudding“ widmet. Wir sind gespannt auf King meats Queen. Und freuen uns erstmal auf drei Wochen britischer lukullischer Genüsse bei A Taste Of The British Isles!

A Taste Of The British Isles
3 Wochen Britisches Street Food in Berlin
15.09.-10.10.2017
Biergarten Republik-berlin
Köpenicker Straße 74 in 10179 Berlin (nahe U-Bhf. Heinrich-Heine-Platz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.