Schlagwort: Cream Tea

Cream Tea in Blankenese: Lühmanns Teestube

tee und scones in hamburg

Im noblen Hamburger Stadtteil Blankenese haben die Lühmanns in über 28 Jahren eine wunderschönen Ort zum Tee trinken und Kuchen essen aufgebaut. Seit 2017 haben die neuen Inhaber Maud Barg und Patrick Esselborn die traditionsreiche Teestube übernommen.

lühmanns teestube blankenese

Lühmanns Teestube: Das Konzept

Die jetzige Betreiberin Maud Barg entschied sich für die Übernahme des beliebten Tea Rooms, obwohl sie eigentlich gar nichts mit der Gastronomie am Hut hatte – lange Jahre hatte sie in Wien gelebt und als Architektin gearbeitet. Familiäre Gründe führten sie in die Heimat ihres Lebensgefährten und seitdem ist Blankenese ihr Lebensmittelpunkt. Zunächst ging sie auch in der Hansestadt weiterhin ihrem Beruf als Architektin nach – bis ihr das Lühmanns irgendwann „in die Hände fiel“ – die ehemaligen Betreiber suchten eine Nachfolge und Maud Barg war als Stammgast eh schon längst angetan von dem ganz besonderen Ort, der sie ein wenig an die Kaffeehäuser in Wien erinnerte.

scones cafe hamburg

Am Konzept hat sie daher auch nicht viel geändert: Ein Treffpunkt zum Kaffee trinken, Kuchen essen und über Gott und die Welt sprechen sollte das Lühmanns auch weiterhin bleiben. Und der beliebte Cream Tea mit Scones sollte selbstverständlich auch weiterhin auf der Karte stehen.

kuchen lühmanns hamburg

Cornish Cream Tea in Lühmanns Teestube

Auch wenn es mir anhand der umfangreichen Kuchenauswahl zunächst nicht ganz leicht fiel war es doch klar, dass ich mich bei meinem Besuch in Lühmanns Teestube für einen Cream Tea entscheiden würde. Es hat ein wenig gedauert, bis wir bestellen konnten – an einem Sonntagnachmittag im Juli war das Lühmanns sehr gut besucht und der Service am rotieren (und dabei übrigens durchgehend sehr freundlich!).

englisches cafe hamburg

Der Cream Tea im Lühmanns Teestube besteht aus zwei Scones mit Clotted Cream und Marmelade – zu meiner Überraschung keine klassische Erdbeer- sondern Himbeermarmelade. Überraschung, weil auf der Karte einfach nur „Marmelade“ stand und ich einfach davon ausging, dass man die traditionelle Variante servieren würde. Für mich kein Problem, ich bin da nicht sonderlich dogmatisch, aber eine Info dazu hätte ich ganz gut gefunden. Dazu gibt’s ein Kännchen Schwarztee auf dem Stövchen.

cream tea hamburg lühmanns teestube

Scones und Tee in Hamburg Blankenese

Die hausgebackenen Scones waren wunderschön hoch und, für mich ganz wichtig: nicht zu weich, sondern leicht mürbe – die perfekte Konsistenz. Die Clotted Cream dazu war auch lecker und vor allem: ausreichend. Das hat man nicht immer. Der „englische Tee“ hat auch ganz gut geschmeckt, ich hatte nur vergessen, nach der Sorte zu fragen, er erinnerte mich an den typischen English Breakfast Tea, ich kann mich aber auch täuschen.

britisches cafe hamburg

Die Atmosphäre

Es ging geschäftig zu in der Teestube, Hamburg ist eben kein verschlafenes Dorf in Cornwall, sondern eine deutsche Großstadt. Als wir um 14 Uhr kamen, war es nur halbvoll, doch die verschiedenen Räume füllten sich schnell. Dennoch war es vor allem an unserem Sitzplatz am offenen Fenster sehr angenehm an diesem heißen Julitag. An den anderen Tischen saßen alte und junge Menschen, Paare, Freundinnen und Familien. Es wirkte so, als wären hier viele Blankeneser zu Gast, wie meine Begleitung Sabine, die um die Ecke wohnt und sich recht spontan mit mir zum Cream Tea verabredet hat.

scones cafe hamburg
hamburg cream tea tearoo

Die Nachbarschaft: Das Hamburger Treppenviertel

Nach dem Cream Tea in Lühmanns Teestube solltest du unbedingt einen kleinen Spaziergang durch das wunderschöne Treppenviertel in Blankenese machen. Bei den vielen kleinen Gassen und hübsch bepflanzten Vorgärten hatte ich mehr als ein Mal das Gefühl, nicht in Norddeutschland, sondern irgendwo in Großbritannien zu sein.

hamburg treppenviertel

Lühmanns Teestube: Informationen

Lühmanns Teestube, Blankeneser Landstraße 29, 22587 Hamburg

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 9:00 bis 20:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 20:00 Uhr, Montag geschlossen (Angaben ohne Gewähr)

Für die Speisekarte hier klicken

Auch interessant: Weitere Orte für Afternoon Tea in Hamburg