Afternoon Tea in Glasgow – Top Adressen und meine Favoriten

Bester Afternoon in Glasgow

Afternoon Tea in Glasgow: Wo gibt es die beste Teatime in der schottischen Stadt? Vom einfachen und günstigen Cream Tea mit Tee und Scones bis hin zum luxuriösen Nachmittagstee – die besten Adressen für eine gepflegte Tea Time.

Meine 3 Favoriten für Afternoon Tea in Glasgow

Eine Teatime in Glasgow ist ein wahres Vergnügen. Doch nicht nur das: die Suche nach dem perfekten Tearoom in Glasgow kann leicht in Stress ausarten, denn dort hat man die Qual der Wahl. Unter der Vielzahl an Angeboten die beste Teatime oder den besten Afternoon Tea in Glasgow herauszupicken, ist gar nicht so einfach, vor allem bei einem Kurztrip, wo man nur eine begrenzte Zahl an freien Nachmittagen zur Verfügung hat.

Ich habe mich durch Glasgows Tearooms und Cafés durchprobiert, um die beste Teatime in der größten schottischen Stadt für Euch aufzuspüren. Vorhang auf, für meine drei Tipps für die beste Teatime in Glasgow!

1. Die versteckte Teatime: The Hidden Lane Tearoom

Tatsächlich musste ich eine ganze Weile suchen, bis ich den Eingang zum Hinterhof gefunden habe, in dem der Hidden Lane Tearoom beheimatet ist. Im hippen Viertel Finnieston befindet sich die Hidden Lane, ein Ort an dem sich Künstler, Designer und Musiker in über 100 Studios ihrer Kreativität widmen.

Damit die auch ungehindert fließen kann, versorgt sie der Hidden Lane Tearoom mit einer fantastischen und zugleich sehr preiswerten Teatime. Im zuckersüßen und pastellfarbenen Ambiente gibt es neben dem klassischen Afternoon Tea noch jede Menge Comfort Food in Form von Sandwich, Suppen, belgischen Waffeln oder Pancake. Ich habe mir einen „wee tea“, also eine kleine Teatime genehmigt, die aus Finger Sandwiches (mit Mull of Kintyre Cheddar, ein Gedicht), einem Scone mit Clotted Cream und Marmelade sowie einem Kännchen bestand. Das alles gab’s für sehr faire 6,50 britische Pfund – mein Geheimtipp für eine Teatime in Glasgow!

The Hidden Lane  Tearoom
The Hidden Lane, 1103 Argyle Street, Finnieston

Hidden Lane Tea Room Glasgow

Afternoon Tea Geheimtipp für Glasgow: Hidden Lane Tearoom

2. Günstiger Afternoon Tea im Pub meets Tea Room: The Butterfly and the Pig

Nach einem Besuch mit Führung in der Glasgow School of Art war mir nach einer Teatime zumute, deshalb kam das ums Eck gelegene The Butterfly and the Pig in der Bath Street mehr als gelegen. Auf Wunsch wurde mir mein Afternoon Tea in der vegetarischen Variante zubereitet und der war so reichhaltig, dass ich mir noch eine Doggybag für zu Hause habe geben lassen.

Mein Full Afternoon Tea für 13,95 britische Pfund beinhaltete Sandwiches mit verschiedenem Käse, pikante Canapés, Küchlein und natürlich Scones. Richtig lecker dazu waren die selbst gemachten Chips. Wer’s gerne lustig mag gönnt sich die beschwipste Variante mit Prosecco für 17,50 Pfund. Feucht-fröhlich weiter feiern kann man im gleichnamigen Pub, der sich eine Etage tiefer befindet. The Butterfly and the Pig hat noch eine weitere Filiale in Glasgow und ist auch für seine sehr guten Kuchen und Torten bekannt.

The Butterfly and the Pig
153 Bath Street, sowie eine weitere Filiale in Shawlands, 1039-1041 Pollokshaws Road

flying-pig-tearoom-glasgow

3. Die klassische Teatime: The Willow Tea Rooms

Die Willow Tea Rooms sind gerade nicht dort, wo sie eigentlich hingehören. Denn das Mackintosh-Gebäude in dem der Tea Room einst untergebracht war, wird gerade aufwändig renoviert. 1903 wurde der Tea Room vom schottischen Architekten Charles Rennie Mackintosh im Art-Nouveau-Stil entworfen und realisiert. Dem Kreativgenie wurde zeitlebens die Anerkennung verweigert, die er verdient hätte, schließlich hat er mit dem Bau der Glasgow School of Art sein herausragendstes Werk geschaffen, das ihn posthum in eine Liga mit Künstlern wie zum Beispiel der Wiener Secession katapultierte.

Dennoch kann man die Teatime in einer Umgebung einnehmen, die dem Original recht nah ist: 1983 wurden die Willow Tea Rooms rekonstruiert und sind seitdem für Tee- und Scones-Liebhaber geöffnet. Wenn Du also einmal Deinen Afternoon Tea im Jugendstil-Ambiente einnehmen willst, dann sind die neuen Willow Tea Rooms eine gute Adresse. Einige der echten Möbel, die weitgehend im Stil des Japonismus gehalten sind, kannst Du Dir übrigens in der nahe gelegenen Glasgow School of Art anschauen.

Mein Tipp: Unbedingt eine Führung dazu buchen, die Story von Charles Rennie Mackintosh und seiner Frau Margaret MacDonald Mackintosh ist unglaublich spannend und inspirierend. Achja, zu essen gab’s ja auch noch was: ein solider Afternoon Tea for 12,95 britische Pfund.

Update 2020: Nach einer Crowdfunding-Kampagne wird der ursprüngliche Tea Room „Mackintosh at the Willow“ Mitte September 2020 wieder eröffnet – in der ursprünglichen Location und originalgetrau restoriert.

The Willow Tea Rooms
97 Buchanan Street sowie eine weitere Filiale „Watt Brothers,“ 119-121 Sauchiehall Street

The Mackintosh at the Willow
215 Sauchiehall St

The Willow Tea Rooms Glasgow

The Willow Tea Rooms Glasgow

Bucketlist: 5 beliebte Glasgow Afternoon Teas

In Glasgow hat man in Sachen Afternoon Tea tatsächlich die Qual der Wahl – meine Wunschliste an Tea Times, die ich hier noch genießen will, ist daher entsprechend lang. Neben meinen drei bereits vorgestellten Orte für einen fabelhaften Afternoon Tea in Glasgow zählen diese fünf Afternoon Tea Locations zu den beliebtesten.

1. Luxuriöse Tea Time im Kimpton Blythswood Square Hotel

Traditionell britischen Afternoon Tea im noblen Ambiente bekommst du im Bluthyswood Square Boutique Hotel. Im ersten Stock befindet sic der Salon, in dem du zwischen verschiedenen Tea Times auswählen kannst – vom kleinen Cream Tea mit Tee und Scones über den Duchess of Bedford Afternoon Tea bis hin zum Tasty Scotland Afternoon Tea mit schottischen Käsespezialitäten. Falls du trotz Tea Time auf deine Linie achten willst oder dich generell sehr gesund ernährst, gibt es hier sogar einen Tea Tox Afternoon Tea mit speziellen Teesorten und zuckerfreiem Kuchen.

Kimpton Blythswood Square Hotel
11 Blythswood Square

2. Preiswerter Afternoon Tea im The Corinthian Club

Afternoon Tea unter der Glaskuppel im opulenten Salon: Im The Corinthian Club war einst eine Bank und diente später als Gerichtsgebäude, bevor es für die gastronomische Nutzung umgewandelt wurde. Neben diversen Restaurants, Bars und einem Casino befindet sich im The Corinthian Club auch die Teller’s Bar and Brasserie, in der die Tea Time mit Scones, Sandwiches, süßem Gebäck und einem Glas Prosecco oder Gin & Tonic serviert wird.

The Corinthian Club
191 Ingram St

Signature Afternoon Tea ab 19,95 britische Pfund pro Person

3. Champagner Afternoon Tea im Grand Central Hotel

Hier weht der Geist der großen Grand Hotels der Vergangenheit und man kann sich buchstäblich vorstellen, wie einst die illustren Gäste ein- und ausgingen – darunter Winston Churchill und Frank Sinatra. Ich habe bisher nur mal kurz in die Lobby gelinst und kam mir direkt vor wie in einem Wes Anderson Movie. Der klassische britische Afternoon Tea, der in der Champagner-Bar des Hotels serviert wird, steht ganz oben auf meiner Wunschliste, nicht zuletzt wegen der Tee-Cocktails, die dazu gereicht werden.

Grand Central Hotel Glasgow / Champagne Central (Achtung, derzeit gibt es die Tea Time nur von Donnerstag bis Sonntag)
99 Gordon St

Afternoon Tea ab GBP 21,95 pro Person.

4. Cup Tea Lounge: Veganer, vegetarischer und glutenfreier Afternoon Tea

Hier ist einfach alles so lecker, und während ich mir (leider) noch nie den Afternoon Tea in der Cup Tea Lounge gegönnt habe, war ich schon diverse Male für ein Stück Kuchen und eine schöne Tasse Tee dort zu Gast. Die Cup Tea Lounge gibt es in Glasgow an zwei verschiedenen Orten, zum einen im Virginia Court in der Merchant City und zum anderen in der Renfield Street.

Wenn ich mich für eine Location entscheiden müsste, dann für die Cup  Tea Lounge in der Renfield Street mit ihren den Kacheln an den hohen Wänden. Beide Orte servieren eine traditionelle  Tea Time, auf Wunsch mit Champagner oder Gin Cocktails – in Teetassen. (Wer errät die popkulturelle Referenz von „Gin in  Teacups“?). Der Afternoon Tea in der Cup Lounge ist zudem sehr kinderfreundlich: Es gibt sogar einen „Children Afternoon Tea“ bei dem die Kids sogar ihren eigenen Cupcake kreieren können, und für die etwas älteren einen „Teenage Afternoon Tea“.

Weitere Optionen sind eine vegetarische, vegane und sogar glutenfreie Afternoon Tea Variante. Bravo!

Cup Tea Lounge
71 Renfield St und Unit 4, 43 Virginia St, Virginia Ct

Afternoon Tea ab GBP 20,00 pro Person.

5. Afternoon Tea im Doppeldecker Bus: Red Bus Bistro

Was London kann, das kann Glasgow schon lange: Nämlich eine Tea Time im Vintage-Doppeldecker-Bus. Wenn man die Busfahrer in Glasgow kennt, weiß ich zwar noch nicht genau, wie ich es schaffen soll, dabei nicht meinen Tee zu verschütten – es hat aber definitiv etwas, Scones zu essen während man dabei an den Top Sehenswürdigkeiten von Glasgow vorbeifährt. Besonders gelobt wird der Afternoon Tea im Red Bus Bistro übrigens für seine besonders sahnige und hausgemachte Clotted Cream, die zu den Scones serviert wird. Ich bin gespannt.

Red Bus Bistro
266 George St (am Bahnhof Glasgow Queen Street)

Afternoon Tea ab GBP 37,00 pro Person.

Weitere Glasgow Afternoon Teas

Unter den folgenden Afternoon Teas befinden sich sicherlich noch einige Überraschungen und Insider Tipps. Falls du schon eine der aufgeführten Tea Times in Glasgow probiert hast würde ich mich über deinen Erfahrungsbericht freuen!

  • Mharsanta
  • Chaophraya
  • Rad Sky Bar at Radisson RED
  • Carlton George hotel
  • Hotel du Vin
  • Sherbroke Castle Hotel
  • The Citizen
  • House for an Art Lover
  • The Ivy
  • Cranachan

4 Kommentare

  1. Pingback: Frühstück in Glasgow - meine Favoriten ~ A decent cup of tea

  2. Pingback: Botanischer Garten Glasgow – viktorianische Ruheoase in der Großstadt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.