Boxing Day – das machen die Briten am 2. Weihnachtsfeiertag

boxing-day-grossbritannien

Was für eine Bedeutung hat der Boxing Day in Großbritannien? Was machen die Engländer am Boxing Day zu Weihnachte – und was hat der Boxing Day mit Boxen zu tun?

Falls du dich schon immer gefragt hast, warum der Boxing Day so heißt: du bist nicht allein. Auch ich habe mir jahrelang vorgestellt, dass es an diesem Tag um irgendwas mit Männern in einem Boxring geht. Aber nein, der Boxing Day hat mit Boxen so viel zu tun wie Yorkshire Pudding mit Vanillepudding – nämlich gar nix.

Übersetzt man „Boxing Day“, kommt schon etwas Licht ins Dunkel: die wortwörtliche Bedeutung von „Boxing Day“ ist „Geschenkschachtel-Tag“ und somit haben wir auch schon die Erklärung für den Begriff. An jenem Tag erhielten seit jeher die Angestellten von ihren Arbeitgebern Weihnachtsgeschenke („Christmas Box“).

Wann ist der Boxing Day?

Die Beschenkung der Arbeitgeber fand traditionellam 26. Dezember statt, also am Tag nach Weihnachten. Denn in Großbritannien wird Weihnachten am 25. Dezember zelebriert (mehr über die Unterschiede von Weihnachten in Deutschland und England findest du bei totally-london.net.) Wenn der Boxing Day auf einen Samstag oder Sonntag fällt, dann findet der Boxing Day am darauf folgenden Werktag statt.

Wo wird der Boxing Day gefeiert?

Der Boxing Day wird vor allem in Großbritannien gefeiert. Aber auch im Commonwealth of Nations mit Ländern wie Südafrika, Australien, Neuseeland, Kanada oder Uganda wird der Boxing Day begangen.

Boxing Day in England: Werktag oder Feiertag?

Der Boxing Day ist ein „public holiday“. Falls der Boxing Day also auf ein Wochenende fällt, bekommen die Briten überlicherweise den darauf folgenden Montag frei. Das gilt natürlich nur für die Angestellten, die einen typischen Montag-Freitag-Job haben. Denn der Boxing Day ist kein Feiertag in dem Sinne, dass alle Geschäfte geschlossen haben, ganz im Gegenteil.

Boxing Day Traditionen

Am Boxing Day findet keine Bescherung statt, denn in Großbritannien gibt man sich die Geschenke am Morgen des 25. Dezembers. Der Boxing Day ist ein Werktag und steht vor allem für zwei wichtige Boxing Day Aktivitäten: Shopping und Fußball.

Boxing Day Shopping

Der Boxing Day ist ein großer Einkaufstag in Großbritannien, denn der Boxing Day steht für „Sale“: Schnäppchenalarm! Am Boxing Day gibt es überall in den Geschäften Sonderangebote, denn der Boxing Day bedeutet den Startschuss für den Winterschlussverkauf.

Boxing Day Fußball

Der Boxing Day ist ein wichtiger Tag für die englische Premier League. Das ist schon seit Ende des 19. Jahrhunderts so und war ursprünglich praktischen Gründen und dem traditionellen Rollenbild geschuldet: Frauen waren beschäftigt, das Festmahl vorzubereiten und Männer gingen ins Stadion zu ihrem Verein.

Kam sie abends nach Hause, wartete das Weihnachtsmahl auf sie, denn ursprünglich fand der weihnachtliche Spieltag am 25. Dezember statt. Seit Mitte der Sechziger Jahre verschob man die Fußballspiele auf den 26. Dezember, weil Bus und Bahn am 25. Dezember nur sehr eingeschränkt fuhren.

Boxing Day 2018

Welche Fußballmatches werden am Boxing Day 2018 in England gespielt? Der 19. Spieltag der Premier League zeigt folgende Fußballspiele:

  • FC Liverpool gegen Newcastle United
  • Manchester City gegen Leicester City
  •  Manchester United gegen Huddersfield Town
  • Tottenham Hotspur gegen AFC Bournemouth
  • FC Arsenal gegen Brighton & Hove Albion
  • FC Chelsea gegen FC Watford
  • FC Southampton gegen West Ham United (ein Tag später am 27. Dezember)

Premier League am Boxing Day schauen

Wenn du jetzt wie ein Brite den gesamten Boxing Day mit Fußball gucken verbringen willst, dann musst du auf einen Livestream-Anbieter zugreifen. In Deutschland werden die Fußballspiele zum Boxing Day zum Beispiel vom Online-Streamingdienst DAZN in voller Länge ab 16 Uhr gezeigt.

Boxing Day Fußball im Radio ist auch eine Option: BBC Radio 5 und BBC World Service übertragen die Premier League Spiele am 25. Dezember.

Boxing Day London

Der Boxing Day ist interessant für alle, die nach London zum Winter Shopping gehen. Denn am Boxing Day kannst du extrem viele Schnäppchen schießen, vor allem was Klamotten-Shopping angeht. Die bekannten Ketten aber auch kleinere Geschäfte in London hauen am Boxing Day extrem reduzierte Artikel und Sonderanebote raus, weshalb sich ein ShoppingTrip nach London am Boxing Day besonders lohnt. Du solltest allerdings früh aufstehen, denn es wird auf jedem Fall voll am Boxing Day in den Geschäften, und die besten Angebote gehen meist schon frühmorgens über die Ladentheke.

Falls du aber eher zufällig zum Boxing Day in London bist und so gar keine Lust auf Shopping und Kommerz hast, dann gibt es auch jede Menge andere Aktivitäten, die du am zweiten Weihnachtsfeiertag machen kannst. Es gibt in London sogar spezielle „Boxing Day Walks“, geführte Wanderungen und Spaziergänge wie zum Beispiel im Richmond Park, dem größten königlichen Park in London.

Eingeschränkter Nahverkehr am Boxing Day

Aber Achtung: der öffentliche Personennahverkehr läuft am Boxing Day nur eingeschränkt. Die London Overground fährt am Boxing Day 2018 zum Beispiel gar nicht und die Subway und DLR operieren nur eingeschränkt. Eine Übersicht über die öffentlichen Verkehrsmittel am Boxing Day in London erhältst du hier.

Mehr über Weihnachten in Großbritannien

Vor dem Boxing Day findet der Christmas Day am 25. Dezember in Großbritannien statt. Und das wird auch auf höchster Ebene zelebriert: So feiert die Queen Weihnachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.