Preußisch-englische Tea Time: A slice of Britain in Potsdam

cream-tea-potsdam

Cream Tea, englisches Frühstück und eine Scones Bar mitten in Potsdam. A slice of Britain ist eine kleine britische Insel mitten in Potsdam.

Wir befinden uns im Jahre 2019 n. Chr. Ganz Potsdam ist von den Preußen besetzt….Ganz Potsdam? Nein! Ein von unbeugsamen Briten betriebenes Café hört nicht auf, den Bürgerinnen und Bürgern die Freuden der britischen Küche zu vermitteln. A slice of Britain – ein kleines Stück Großbritannien, mitten in der Hauptstadt Brandenburgs.

a-slice-of-britain-potsdam

Schon über ein Jahr lang wollte ich das kleine Café mit angeschlossenem Shop in Potsdam besuchen, nun hat es sich mehr oder weniger zufällig ergeben. Eine Freundin aus Kanada war zu Besuch und musste zur Uni Potsdam, um ihr dort erworbenes Abschlusszeugnis für die Kanadier beglaubigen zu lassen. Potsdam ist ja so oder so eine Stippvisite wert, aber jetzt gab es endlich einen konkreten Anlass.

Schottisches und Englisches Frühstück in Potsdam

Als ich an einem Freitagmorgen das Hinterhofcafé betrete, sitzt dort an einem großen Tisch schon eine fröhliche Damenrunde, die es sich bei Tee und Teilchen gutgehen lassen. Ich suche mir einen Platz in einer ruhigeren Ecke und nach dem Studium der Menükarte fällt es mir schwer, mich für eine Sache zu entscheiden. Bei A slice of Britain hat man sich vor allem auf Frühstück und süße Speisen spezialisiert und vor allem die verschiedenen Varianten an Breakfast klingen sehr verlockend – sind sie garantiert auch, denn:

„Breakfast so good we serve it all day“ bezeugen gleich mehrere Schilder.

Das glaube ich gerne und freue mich über die große Auswahl, angeführt von „Der Engländer – The full English“, das es hier auch in einer veganen Variante gibt. Neben den britischen Frühstücksklassikern gibt es auch mediterranes, bretonisches und, na klar, Potsdamer Frühstück. Was ich super finde: zu allen Hauptgerichten kann man Extras wie zum Beispiel Baked Beans, Pilze oder Tomaten dazu bestellen.

scones-potsdam

Oatmeal & Cream Tea in Potsdam

Ich bin unentschlossen und liebäugele ebenso mit den „Oatmeal Bowls“, allen voran dem „Lord Cavendish“ mit „goldbraunen Bananenscheiben, Nüssen, Kakao-Nibs, Honig und Minze.“ Aber Porridge hatte ich heute morgen schon, und dann erblicke ich sie auf der Karte: Scones. Wenn es irgendwo Scones gibt, dann kann ich natürlich nicht anders und muss Scones essen. Ergo also: „Einmal Cream Tea für mich, bitte“. Dieser kostet im A slice of Britain sieben Euro und beinhaltet einen großen, hausgebackenen Scone, Erdbeerkonfitüre, Clotted Cream und eine Tasse Tee. Ich entscheide mich hier für eine Tasse „Tower of London“, einen chinesischen Schwarztee mit Steinobst, Honig und Bergamotteöl.

Hausgebackene Scones in Potsdam

Wie hat’s geschmeckt? Ich war überrascht über die tatsächliche Größe des Scones und er war von der Konsistenz auch anders, als ich das bisher kannte. Weniger krümelig, dafür etwas kompakter – alles in allem aber sehr lecker! Ich mag es sehr, wie liebevoll der Cream Tea angerichtet wurde, mit einem Schleifchen, das um die Serviette gewickelt war und einer Erdbeere als i-Tüpfelchen. Für den sehr guten Tee wurde die amerikanische Edelmarke Harney & Sons verwendet. Klar hätte ich mir lieber was Britisches in der Tasse gewünscht, aber er schmeckte einfach zu gut, um darüber zu jammern.

a-slice-of-britain

Eine Scones Bar mit verschiedenen Scones Varianten

Bisher hatte ich noch nie von einer Scones-Bar gehört, als ich eine solche aber bei A slice of Britain gesehen habe, bin ich hellauf begeistert. Die Idee ist so simpel wie genial: Eine Kommode mit diversen Scones-Variationen, wo es schwerfällt, sich für eine zu entscheiden: Käse-Scones mit irischem Cheddar, Marzipan-Honig-Scones, Zimt-Scones-Schnecken und vegane Scones. Ach, warum sollte man sich auf nur einen Scone beschränken: schließlich kann man die Scones gut nach Hause mitnehmen und für den eigenen Afternoon Tea verwenden

haggis-chips

 

Britische Spezialitäten kaufen – von englischem Tee bis Haggis Chips

Neben dem Café ist A slice of Britain auch ein Ladengeschäft mit britischen Spezialitäten: englische Teesorten, Sirups und Kandis, Kekse, Süßigkeiten und alles, was man sonst noch so gerne auf der Insel nascht. Meine Entdeckung: Chips (also eigentlich „Crisps“) mit Haggis-Geschmack.

britischer-käse-potsdam

Richtig spannend wird es im Kühlschrank: gerade gibt es dort besondere Käsesorten aus einer kleinen, familiengeführten Käserei in Snowdonia in Wales zu kaufen. Nix wie hin, wenn du in der Nähe wohnst, die sind garantiert schnell ausverkauft.

A slice of Britain
Dortustraße 53, 14467 Potsdam
Reservierung empfohlen unter Tel. 0331 5058792

Lust auf noch mehr Britishness in Deutschland?

Afternoon Tea in Deutschland – die besten Adressen
Afternoon Tea in Berlin
Britische Shops in Deutschland
Britisch essen in Deutschland

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.