Corona in Großbritannien: Einreisebestimmungen für England, Schottland, Wales

großbritannien quarantäne

Wie ist die aktuelle Covid-19 Situation in Großbritannien? Was gilt es bei Reisen nach England, Schottland, Wales und Nordirland zu beachten? Welche Bestimmungen gelten in Großbritannien, von Maskenpflicht über Abstand bis Quarantäne? Ein Überblick über die aktuellen Corona-Einreise-Bestimmungen in das Vereinigte Königreich.

Ein Disclaimer zu Beginn: Die hier aufgeführten Punkte sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Zur absoluten Sicherheit empfehle ich die Informationen des Auswärtigen Amtes zu konsultieren.

Stand 23.08.2020

Generelle Corona Situation in Großbritannien

Großbritannien gehört zu den Ländern, die weltweit am stärksten von Corona betroffen waren bzw. sind. Über 324.000 Personen wurden im Vereinigten Königreich positiv auf das Coronavirus getestet (stand 23. August 2020). Alle aktuellen Statistiken kannst du auf dem Corona-Dashboard der britischen Regierung einsehen.

Derzeit besteht keine Reisewarnung seitens des Auswärtigen Amts für Reisen nach Großbritannien. Diese Situation kann sich jedoch kurzfristig ändern. Hier gibt es eine Übersicht zu den Reisewarnungen.

Gibt es eine Quarantänepflicht für Einreisen nach Großbritannien?

Für Einreisen nach England, Schottland und Wales gibt es für Einreisende aus Deutschland, die sich in den letzten 14 Tagen vor der Reise nur in Deutschland oder anderen Ländern des so genannten „Travel Corridors“ aufgehalten haben, derzeit keine Quarantänepflicht. Hier kannst du die Länder der „Travel Corridor“-Liste einsehen.

Achtung: Frankreich, Belgien, Luxemburg, die Niederlande und Monaco sind derzeit nicht im „Travel Corridor“ enthalten – wer von dort aus einreist, muss direkt nach der Einreise für 14 Tage in Quarantäne bzw. Selbstisolation.

Muss ich einen Coronatest vorweisen bevor ich nach Großbritannien einreise?

Nein.

Elektronische Registrierung vor der Einreise nach Großbritannien

Egal von wo aus du nach Großbritannien einreist: Du musst dich (frühestens) 48 Stunden vor deiner Reise online registrieren. Bei der Registrierung werden diverse Daten abgefragt, unter anderem das von dir gewählte Transportmittel und dein endgültiges Reiseziel. Am Flughafen bzw. beim Antritt deiner Reise musst du diese Registrierung nachweisen können.

Einreiseformular Großbritannien

Hier kannst du dich online registrieren für deine Großbritannien-Reise. Die Registrierung ist kostenlos. Wichtig: Unbedingt online ausfüllen – nicht ausdrucken und per Hand ausfüllen! Sobald du die Registrierung abgeschlossen hast, erhältst du eine Bestätigungsmail. Diese „confirmation mail“ und das angehängte Dokument musst du dann entweder ausdrucken und an der UK Border vorzeigen oder auf deinem Handy vorzeigen können. Die Zollbeamten prüfen dann anhand des dort angebrachten QR-Codes, ob du die Registrierung korrekt ausgefüllt hast.

Kontaktbeschränkungen in Großbritannien

Die Regelungen zu Kontaktbeschränkungen variieren in den einzelnen Ländern des Vereinigten Königreichs. Grundsätzlich gilt: Ein Mund-Nase-Schutz sollte in allen öffentlichen Gebäuden und Bereichen, im ÖNPV sowie in Geschäften getragen werden. In England sind (Alltags-)Masken auch in Restaurants Pflicht.

Maskenpflicht & Corona Regeln England

Im Großteil Englands sind die Corona-Regelungen weitgehend gelockert. Das bedeutet:

  • Restaurants und Hotel haben wieder geöffnet, mit Auflagen
  • Bis zu 30 Personen aus zwei Haushalten dürfen sich treffen
  • Bis zu 6 Personen aus mehr als zwei Haushalten dürfen sich im Freien treffen
  • Achtung: Keine Gruppenübernachtungen von mehr als zwei Haushalten
  • Maskenpflicht (Alltagsmasken) gilt in den öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Besuch von Museen und touristischen Attraktionen sowie diversen anderen Gebäuden – genaue Informationen hier.

Achtung: für bestimmte Gebiete in England gelten strengere Coronaregeln und Auflagen. Gemeinsamen Pubbesuche für Mitglieder verschiedener Haushalte sowie Treffen in Innenräumen und privaten Gärten sind nich erlaubt in Greater Manchester, Teilen von East Lancashire und West Yorkshire sowie in Leicester.

Corona Regeln Schottland

Das ist in Schottland erlaubt und geboten:

  • Es gilt die 2-Meter-Abstandsregel in ganz Schottland
  • Treffen von bis zu 8 Angehörigen aus maximal zwei Haushalten in geschlossenem Räumen, wenn die 2-Meter-Abstandsregel gewahrt wird. Das umfasst auch Übernachtungen.
  • Treffen im Freien für maximal 15 Personen aus bis zu vier Haushalten
  • Es gilt Maskenpflicht (Mund-Nase-Schutz) in den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in den Geschäften
  • Hotels, Restaurants, Museen, Kinos, Cafés Friseure und Läden dürfen wieder öffnen (mit Auflagen wie Abstandsregel, Hygienemaßnahmen und Zutrittsbeschränkungen). Derzeit sind aber noch viele Geschäfte und gastronomische Betriebe geschlossen.

Achtung: Von Reisen in die Stadt Aberdeen wird derzeit abgeraten, da hier seit 5. August 2020 ein lokaler Lockdown gilt.

Weitere aktuelle Covid-19-Bestimmungen findest du auf der Website der schottischen Regierung.

Corona Regeln Wales

Das ist in Wales erlaubt und geboten:

  • In Wales gilt die Abstands-Regel von zwei Metern.
  • Treffen von zwei Haushalten (egal wie viele Personen) – allerdings müssen es stets die gleichen Haushalte sein
  • Alle touristischen Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze) dürfen wieder geöffnet sein, unter bestimmten Auflagen und Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln
  • Restaurants und Cafés dürfen auch wieder öffnen
  • Touristische Attraktionen sind ebenfalls wieder geöffnet
  • Bei Besuch von Restaurants, Pubs, Kinos, Friseur etc. musst du deine Kontaktdaten hinterlassen

Die aktuellen Regelungen im Detail findest du auf der Website der walisischen Regierung.

Corona Regeln Nordirland

In Nordirland herrscht u.a. Maskenpflicht an öffentlichen Gebäuden. Weitere Regeln und Restriktionen bezüglich Covid-19 in Nordirland findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.